Sorry, item "offcanvas-col1" does not exist.

Sorry, item "offcanvas-col2" does not exist.

Sorry, item "offcanvas-col3" does not exist.

Sorry, item "offcanvas-col4" does not exist.

Balance-Kran mit Sockel semi-mobil

Für jede Branche die richtige Maschine
Balance-Kran mit Sockel semi-mobil

Balance-Kran mit Sockel semi-mobil

75 % Energieeinsparung

Kranarm immer in der Balance
In allen Stellungen des Kranarms ist dieser Kran immer ausbalanciert, d.h. er benötigt beim Heben nur die Energie, die nötig ist um das Material zu heben, nicht aber Kraft für den Kranarm. Mit Hilfe dieses Prinzips können ca. 75 % Energieeinsparung gegenüber dieselbetriebenen Umschlaggeräten (Baggern) erzielt werden und immerhin noch ca. 35 % Einsparungen gegenüber konventionellen, elektrobetriebenen Kranen. Auch wird der gesamte Kranaufbau inkl. Drehkranz geschont, da sich die Kräfte vorne vom Greifer bis hinten zum Gegengewicht verteilen.

Mit Kransockel „semimobil“
Ist der Balance-Kran mit dem Sockel „semimobil“ ausgestattet, kann der Kran jederzeit en einen anderen Einsatzort versetzt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein Fundament erstellt werden muss und damit auch keine statische Berechnungen notwendig sind.

Material-Umschlag mit Elektroantrieb
Seit 1965 setzt Baljer & Zembrod konsequent auf den Elektroantrieb bei allen Umschlaggeräten. Gegenüber einem Dieselantrieb gibt es bei dem stationären Einsatz klare Vorteile: geringerer Energieverbrauch, geringere Wartungskosten, längere Wartungsintervalle. Und im Hallenbetrieb kommen noch ein weiterer Nutzen hinzu; es gilt beim Elektroantrieb „0“ Emissionen.

Copyright 2021 Baljer & Zembrod GmbH & Co. KG. Alle Rechte.